RhB BDt 1755 Steuerwagen »NEVA Retica« (neurot)

BEMO

Art.-Nr. 3249 115 (3249115)

 

V o r b i l d

Mit Einführung des Fahrplankonzeptes »NEVA Retica« (Neues Eisenbahn-Verkehrs-Angebot Retica) im November 1999 stellte die RhB die von Stadler Rail gebauten Niederflursteuerwagen BDt 1751–58 in Dienst. Mit diesen Universalsteuerwagen können Lokomotiven der Serien Ge 4/4 I, Ge 4/4 II und Ge 4/4 III sowie der Allegra-Triebwagen ABe 8/12 ferngesteuert werden. Die für 100 km/h zugelassenen Fahrzeuge verfügen über einen Niederflurbereich zwischen den Drehgestellen und ein Führerbremsventil zur Ansteuerung der Vakuum-Zugbremse (Quellen: Wikipedia, BEMO).

 

M o d e l l d e t a i l s

• Aufwändige, feine Lackierung und Beschriftung

• Metallradsätze

• Länge (LüP): 216 mm

 

BEMO Art.-Nr. 3249 115
99,95 € 2

90,00 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB ABt 1702 Steuerwagen (3254 132)

BEMO

Art.-Nr. 3254 132 (3254132)

 

M o d e l l d e t a i l s

• Feine Lackierung und Beschriftung

• Spitzensignal

• Länge (LüP): 173 mm

 

BEMO Art.-Nr. 3254 132
102,95 € 2

92,00 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB BDt 1723 Steuerwagen Rechtecklampen (3287 153)

BEMO

Art.-Nr. 3287 153 (3287153)

 

V o r b i l d

Zu den Einheitswagen II zählen die 1982 von FFA (Flug- und Fahrzeugwerke Altenrhein AG) und SWP (Schindler Waggon AG) gebauten BDt 1721–23. Zunächst verkehrten sie als Kurzpendelzüge gemeinsam mit den älteren Triebwagen ABe 4/4, später ergänzt mit einem Zwischenwagen. Seit die Ge 4/4 I in den Jahren 1986–92 eine Vielfachsteuerung erhielten, wurden die drei Steuerwagen zwischen 1991 und 1999 für den Einsatz in lokbespannten Pendelzügen umgebaut. Bevorzugte Einsatzstrecken waren Samedan–Pontresina (von 1982 bis 1999) und Davos–Filisur (1989 bis 2008), außerdem waren die Steuerwagen in Wintersportzügen (Davos) und Schlittelzügen (Bergün–Preda) zu sehen (Quelle: Wikipedia).

Die ursprünglich vorhandenen Stirntüren wurden Mitte der 90er-Jahre verschlossen; die Rechtecklampen erhielt er etwa 2006.

→ Hier ein Vorbildfoto aus Bahnbilder.de

→ Heutiges Aussehen.

 

M o d e l l d e t a i l s

• Aufwändige, feine Lackierung und Beschriftung

• Länge (LüP): 210 mm

 

BEMO Art.-Nr. 3287 153
102,95 € 2

91,75 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB DS 4225 Packwagen mit Stromabnehmer (neurot)

BEMO

Art.-Nr. 3270 175 (3270175)

 

V o r b i l d

Zwischen 2009 und 2011 erhielten die Gepäckwagen der Serie 4219–4226 einen Stromabnehmer für die Versorgung des Zuges (Heizung/Klimaanlage). Dadurch müssen die Sekundärstromkreise der Loks weniger Strom liefern, was die Leistung der Loks entsprechend erhöht (Quelle: LGB).

 

M o d e l l d e t a i l s

• Der Stromabnehmer lässt sich manuell ein- und ausklappen

• Aufwändige, feine Lackierung und Beschriftung.

• Metallradsätze

• Länge (LüP): 156 mm

 

BEMO Art.-Nr. 3270 175
89,95 € 2

80,50 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB BD 2481 Sitz-/Packwagen — neurot (3248 161)

BEMO

Art.-Nr. 3248 161 (3248161)

 

V o r b i l d

Ehemals »Arosa-Express«.

 

M o d e l l d e t a i l s

• Aufwändige, feine Lackierung und Beschriftung.

• Metallradsätze

 

BEMO Art.-Nr. 3248 161
89,95 € 2

80,00 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB B 2457 EW I Berninabahn (neurot)

BEMO

Art.-Nr. 3255 167 (3255167)

 

V o r b i l d

Die verkürzten Einheitswagen I wurden zwischen 1968 und 1972 für die Berninabahn beschafft. Nachteilig an diesem Wagentyp war der sehr enge Sitzteiler in der 2. Klasse (Quelle: Wikipedia).

 

M o d e l l d e t a i l s

• Modell in Kunststoffbauweise

• Aufwändige, feine Lackierung und Beschriftung

• Metallradsätze

• Länge (LüP): 171,5 mm

 

BEMO Art.-Nr. 3255 167
67,95 € 2

61,00 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB AB 1543 EW I Berninabahn — neurot (3256 163)

BEMO

Art.-Nr. 3256 163 (3256163)

Bitte beachten: Die Abbildung zeigt eine abweichende Wagennummer (B-Wagen)!

 

V o r b i l d

Die verkürzten Einheitswagen I wurden zwischen 1968 und 1972 für die Berninabahn beschafft. Nachteilig an diesem Wagentyp war der sehr enge Sitzteiler in der 2. Klasse (Quelle: Wikipedia).

 

M o d e l l d e t a i l s

• Modell in Kunststoffbauweise

• Aufwändige, feine Lackierung und Beschriftung

• Metallradsätze

• Länge (LüP): 171,5 mm

 

BEMO Art.-Nr. 3256 163
67,95 € 2

61,00 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB A 1224 EW I (neurot)

BEMO

Art.-Nr. 3252 164 (3252164)

 

V o r b i l d

Die zwischen 1962 und 1966 für das Stammnetz beschafften Einheitswagen I A 1223–1243, AB 1519–1534 und B 2341–2373 bilden die bislang größte Wagenserie im Personenwagenpark der RhB. Nachteilig an diesem Wagentyp war der sehr enge Sitzteiler in der 2. Klasse (Quelle: Wikipedia, BEMO).

 

M o d e l l d e t a i l s

• Modell in Kunststoffbauweise

• Aufwändige, feine Lackierung und Beschriftung

• Metallradsätze

• Länge (LüP): 211,7 mm

 

BEMO Art.-Nr. 3252 164
74,95 € 2

66,50 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB B 2368 EW I (neurot)

BEMO

Art.-Nr. 3250 168 (3250168)

Bitte beachten: Die Abbildung zeigt eine abweichende Wagennummer!

 

V o r b i l d

Die zwischen 1962 und 1966 für das Stammnetz beschafften Einheitswagen I A 1223–1243, AB 1519–1534 und B 2341–2373 bilden die bislang größte Wagenserie im Personenwagenpark der RhB. Nachteilig an diesem Wagentyp war der sehr enge Sitzteiler in der 2. Klasse (Quelle: Wikipedia, BEMO).

 

M o d e l l d e t a i l s

• Modell in Kunststoffbauweise

• Aufwändige, feine Lackierung und Beschriftung

• Metallradsätze

• Länge (LüP): 211,7 mm

 

BEMO Art.-Nr. 3250 168
74,95 € 2

66,50 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB AB 1564 EW II (rot)

BEMO

Art.-Nr. 3241 164 (3241164)

 

V o r b i l d

Für die weiteren Beschaffungen wollte die RhB den Fahrgastkomfort steigern und die durch den Leichtmetallbau möglichen Gewichts­einsparungen generell nutzen. Daraus entstand der 1975 erstmals zur Auslieferung gelangende Einheitswagen II mit vergrößertem Sitzteiler, doppelt verglasten und getönten Scheiben sowie einer Lüftung/Warmluftheizung »Hagenuk«. Zur Verbilligung der Fabrikation und gleichzeitiger Erhöhung der Festigkeit wurde systematisch auf Aluminium-Großstrangpressprofile zurückgegriffen. In den letzten Jahren begann deren Modernisierung — unter anderem erkennt man dies an den Dachklimageräten über den Einstiegen. Die EW II sind heute (noch) in vielen Stammnetz-Zügen eingereiht (Quelle: Wikipedia, BEMO).

 

M o d e l l d e t a i l s

• Modell in Kunststoffbauweise

• Aufwändige, feine Lackierung und Beschriftung

• Bremsschläuche, Heizkupplungen und Griffstangen liegen zur Montage bei

• Metallradsätze

• Länge (LüP): 212 mm

 

BEMO Art.-Nr. 3241 164
77,95 € 2

69,50 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB B 2424 EW II (neurot)

BEMO

Art.-Nr. 3240 164 (3240164)

 

V o r b i l d

Für die weiteren Beschaffungen wollte die RhB den Fahrgastkomfort steigern und die durch den Leichtmetallbau möglichen Gewichts­einsparungen generell nutzen. Daraus entstand der 1975 erstmals zur Auslieferung gelangende Einheitswagen II mit vergrößertem Sitzteiler, doppelt verglasten und getönten Scheiben sowie einer Lüftung/Warmluftheizung »Hagenuk«. Zur Verbilligung der Fabrikation und gleichzeitiger Erhöhung der Festigkeit wurde systematisch auf Aluminium-Großstrangpressprofile zurückgegriffen. In den letzten Jahren begann deren Modernisierung — unter anderem erkennt man dies an den Dachklimageräten über den Einstiegen. Die EW II sind heute (noch) in vielen Stammnetz-Zügen eingereiht (Quelle: Wikipedia, BEMO).

 

M o d e l l d e t a i l s

• Modell in Kunststoffbauweise

• Aufwändige, feine Lackierung und Beschriftung

• Bremsschläuche, Heizkupplungen und Griffstangen liegen zur Montage bei

• Metallradsätze

• Länge (LüP): 212 mm

 

BEMO Art.-Nr. 3240 164
72,95 € 2

64,50 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB B 2447 EW II (neurot)

BEMO

Art.-Nr. 3240 167 (3240167)

Bitte beachten: die Modellabbildung zeigt eine abweichende Wagennummer!

 

V o r b i l d

Für die weiteren Beschaffungen wollte die RhB den Fahrgastkomfort steigern und die durch den Leichtmetallbau möglichen Gewichts­einsparungen generell nutzen. Daraus entstand der 1975 erstmals zur Auslieferung gelangende Einheitswagen II mit vergrößertem Sitzteiler, doppelt verglasten und getönten Scheiben sowie einer Lüftung/Warmluftheizung »Hagenuk«. Zur Verbilligung der Fabrikation und gleichzeitiger Erhöhung der Festigkeit wurde systematisch auf Aluminium-Großstrangpressprofile zurückgegriffen. In den letzten Jahren begann deren Modernisierung — unter anderem erkennt man dies an den Dachklimageräten über den Einstiegen. Die EW II sind heute (noch) in vielen Stammnetz-Zügen eingereiht (Quelle: Wikipedia, BEMO).

 

M o d e l l d e t a i l s

• Modell in Kunststoffbauweise

• Aufwändige, feine Lackierung und Beschriftung

• Bremsschläuche, Heizkupplungen und Griffstangen liegen zur Montage bei

• Metallradsätze

• Länge (LüP): 212 mm

 

BEMO Art.-Nr. 3240 167
74,95 € 2

67,00 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB B 2283 Spitzenverkehrswagen (3261 143)

BEMO

Art.-Nr. 3261 143 (3261143)

Bitte beachten: die Modellabbildung zeigt eine abweichende Wagennummer!

 

V o r b i l d

1929 lieferte die Industrie eine zweite Generation Drehgestellwagen ab — erstmals ohne die sonst üblichen offenen Plattformen. Mit weitgehend einheitlichem Grundriss entstanden die Stahlwagen A 1207–1211, AB 1615–1620, B 2221–2232, die Salonwagen As 1154 und 1161 sowie die Speisewagen WR  3810–3812. Viele der Wagen wurden zwischenzeitlich modernisiert bzw. umgebaut: z. B. entstanden aus A, AB und B diverse Spitzenverkehrs-, Ausstellungswagen, die »Stiva Retica« WR-S 3821 und nicht zuletzt der offene Aussichtswagen B 2101 (Quelle: BEMO).

 

M o d e l l d e t a i l s

• Modell in Kunststoffbauweise

• Länge (LüP): 189 mm

 

BEMO Art.-Nr. 3261 143
66,95 € 2

59,50 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB A 1215 Spitzenverkehrswagen (3261 145)

BEMO

Art.-Nr. 3261 145 (3261145)

Bitte beachten: die Modellabbildung zeigt eine abweichende Wagennummer (B-Wagen)!

 

V o r b i l d

1929 lieferte die Industrie eine zweite Generation Drehgestellwagen ab — erstmals ohne die sonst üblichen offenen Plattformen. Mit weitgehend einheitlichem Grundriss entstanden die Stahlwagen A 1207–1211, AB 1615–1620, B 2221–2232, die Salonwagen As 1154 und 1161 sowie die Speisewagen WR  3810–3812. Viele der Wagen wurden zwischenzeitlich modernisiert bzw. umgebaut: z. B. entstanden aus A, AB und B diverse Spitzenverkehrs-, Ausstellungswagen, die »Stiva Retica« WR-S 3821 und nicht zuletzt der offene Aussichtswagen B 2101 (Quelle: BEMO).

 

M o d e l l d e t a i l s

• Modell in Kunststoffbauweise

• Länge (LüP): 189 mm

 

BEMO Art.-Nr. 3261 145
66,95 € 2

59,50 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB A 1142 Salonwagen grün/beige (3272 102)

BEMO

Art.-Nr. 3272 102 (3272102)

Bitte beachten: Die Abbildung zeigt eine abweichende Wagennummer!

 

V o r b i l d

Baujahr 1931, Hersteller: SIG (Schweizerische Industriegesellschaft Neuhausen). Die Pullman-Wagen wurden ursprünglich für den auf der Montreux-Oberland-Bahn (MOB) verkehrenden »Golden Mountain Pullmann Express« gebaut. Sie wurden 1939 von der RhB übernommen und für den dortigen Einsatz angepasst.

 

M o d e l l d e t a i l s

• Modell in Kunststoffbauweise

• Aufwändige, feine Lackierung und Beschriftung

• Metallradsätze

• Länge (LüP): 188,6 mm

 

BEMO Art.-Nr. 3272 102
94,95 € 2

84,50 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB D 4051 Packwagen »ACPE«

BEMO

Art.-Nr. 3236 121 (3236121) — »Alpine Classic Pullmann Express«

Bitte beachten: Die Abbildung zeigt eine abweichende Wagennummer!

 

V o r b i l d

Der Packwagen D 4051 wurde im Jahr 1931 durch die Hauptwerkstätte Landquart (HW Lqt) der RhB aus dem AB 124 erbaut und in Schnell- und Expresszügen eingesetzt. Zustand (2013): Kasten: Sarnafildach, Blechverkleidung vollflächig, Faltenbälge. Innenausstattung: weitgehend original inklusive Zugführerkabine und Hundebox (Quelle: historic RhB).

 

M o d e l l d e t a i l s

• Modell in Kunststoffbauweise

• Aufwändige, feine Lackierung und Beschriftung

• Metallradsätze

• Länge (LüP): 123 mm

 

BEMO Art.-Nr. 3236 121
79,95 € 2

71,45 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB As 1142 Salonwagen »ACPE«

BEMO

Art.-Nr. 3272 122 (3272122) — »Alpine Classic Pullmann Express«

Bitte beachten: Die Abbildung zeigt eine abweichende Wagennummer!

 

V o r b i l d

Baujahr 1931, Hersteller: SIG (Schweizerische Industriegesellschaft Neuhausen). Die Pullman-Wagen wurden ursprünglich für den auf der Montreux-Oberland-Bahn (MOB) verkehrenden »Golden Mountain Pullmann Express« gebaut. Sie wurden 1939 von der RhB übernommen und für den dortigen Einsatz angepasst. Der heutige Zustand entspricht der Restaurierung um 2000. Es handelt sich um historisch wertvolle, einzigartige Zwischenkriegsfahrzeuge mit Stilanklägen zur »Art déco«. Zustand (2013): Kasten: Aufbau in Holz-Stahl-Verbundkonstruktion mit Tonnendach (verleimte Holzstäbe, Tuchbespannung), dreiteilige Erkerfenster, Türen ca. 1975 erneuert. Innenausstattung: Fauteuils (gepolsterte Sitzmöbel mit Armlehnen), Deckenleuchten, Endwände mit Intarsien, Aborte mit Ovalfenstern. Die in die Jahre gekommenen Wagen konnten 1998 mit Hilfe einer Spendenaktion des Vereins »Pro Salonwagen« grundlegend aufgearbeitet werden. Mit dem »Alpin Classic Pullman Express« hat die RhB heute einen exklusiven Wagenpark für Nostalgiefahrten und Chartereinsätze (Quellen: historic RhB, BEMO).

 

M o d e l l d e t a i l s

• Modell in Kunststoffbauweise

• Aufwändige, feine Lackierung und Beschriftung

• Metallradsätze

• Länge (LüP): 188,6 mm

 

BEMO Art.-Nr. 3272 122
102,95 € 2

92,00 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB As 1143 Salonwagen »ACPE«

BEMO

Art.-Nr. 3272 123 (3272123) — »Alpine Classic Pullmann Express«

Bitte beachten: Die Abbildung zeigt eine abweichende Wagennummer!

 

V o r b i l d

Baujahr 1931, Hersteller: SIG (Schweizerische Industriegesellschaft Neuhausen). Die Pullman-Wagen wurden ursprünglich für den auf der Montreux-Oberland-Bahn (MOB) verkehrenden »Golden Mountain Pullmann Express« gebaut. Sie wurden 1939 von der RhB übernommen und für den dortigen Einsatz angepasst. Der heutige Zustand entspricht der Restaurierung um 2000. Es handelt sich um wertvolle, einzigartige Zwischenkriegsfahrzeuge mit Stilanklägen zur »Art déco«. Zustand (2013): Kasten: Aufbau in Holz-Stahl-Verbundkonstruktion mit Tonnendach (verleimte Holzstäbe, Tuchbespannung), dreiteilige Erkerfenster, Türen ca. 1975 erneuert. Innenausstattung: Fauteuils (gepolsterte Sitzmöbel mit Armlehnen), Deckenleuchten, Endwände mit Intarsien, Aborte mit Ovalfenstern (Quellen: historic RhB, BEMO).

 

M o d e l l d e t a i l s

• Modell in Kunststoffbauweise

• Aufwändige, feine Lackierung und Beschriftung

• Metallradsätze

• Länge (LüP): 188,6 mm

 

BEMO Art.-Nr. 3272 123
102,95 € 2

92,00 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB As 1144 Salonwagen »ACPE«

BEMO

Art.-Nr. 3272 124 (3272124) — »Alpine Classic Pullmann Express«

 

V o r b i l d

Baujahr 1931, Hersteller: SIG (Schweizerische Industriegesellschaft Neuhausen). Die Pullman-Wagen wurden ursprünglich für den auf der Montreux-Oberland-Bahn (MOB) verkehrenden »Golden Mountain Pullmann Express« gebaut. Sie wurden 1939 von der RhB übernommen und für den dortigen Einsatz angepasst. Der heutige Zustand entspricht der Restaurierung um 2000. Es handelt sich um wertvolle, einzigartige Zwischenkriegsfahrzeuge mit Stilanklägen zur »Art déco«. Zustand (2013): Kasten: Aufbau in Holz-Stahl-Verbundkonstruktion mit Tonnendach (verleimte Holzstäbe, Tuchbespannung), dreiteilige Erkerfenster, Türen ca. 1975 erneuert. Innenausstattung: Fauteuils (gepolsterte Sitzmöbel mit Armlehnen), Deckenleuchten, Endwände mit Intarsien, Aborte mit Ovalfenstern (Quellen: historic RhB, BEMO).

 

M o d e l l d e t a i l s

• Modell in Kunststoffbauweise

• Aufwändige, feine Lackierung und Beschriftung

• Metallradsätze

• Länge (LüP): 188,6 mm

 

BEMO Art.-Nr. 3272 124
102,95 € 2

92,00 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB WR-S 3820 Piano-Barwagen »ACPE«

BEMO

Art.-Nr. 3274 120 (3274120) — »Alpine Classic Pullmann Express«

 

V o r b i l d

1928 stellte die ehemalige Berninabahn zwei Speisewagen in Dienst. 1987 endete ihr Einsatz in den »Glacier Express«-Zügen. 2001 kehrte einer der beiden Speisewagen von der Dampfbahn Furka-Bergstrecke zur RhB zurück. Im Zuge der grundlegenden Erneuerung wurde er zum Saalwagen rückgebaut und erhielt passend zu den Salonwagen die Farbgebung des »Alpine Classic Pullman Express«. 2010 erfolgte ein erneuter Umbau zum Piano-Barwagen — hierbei wurde der Wagenkasten nun auch zweifarbig lackiert.

Rollout nach Umbau: 4. Dezember 2010

Technische Highlights:

• Digitalpiano
• Bartheke mit 8 Getränkekühlschubladen, gekühltem Flaschensumpf und Thekenvitrine
• 9 Barhocker aus Echtleder
• Lounge bestehend aus drei Drehsesseln, einem Zweier- und einem Ecksofa in Echtleder
• 3 Salon- und 2 Stehtische
• Office mit Kaffeemaschine, Geschirrspüler und Eiswürfelmaschine
• Wandklimagerät
• Wasseranlage mit 200 L-Wassertank, UV-Wasserentkeimung und Entkalkung zur Generierung von Trinkwasser
• Bordnetzumrichter für Stammnetz- und Berninaspannung

 

M o d e l l d e t a i l s

• Modell in Kunststoffbauweise

• Aufwändige, feine Lackierung und Beschriftung

• Metallradsätze

• Länge (LüP): 189 mm

 

BEMO Art.-Nr. 3274 120
94,95 € 2

85,00 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB WR-S 3821 »Stiva Retica | Calanda«

BEMO

Art.-Nr. 3262 161 (3262161)

 

V o r b i l d

1929 lieferte die Industrie eine zweite Generation Drehgestellwagen ab — erstmals ohne die sonst üblichen offenen Plattformen. Mit weitgehend einheitlichem Grundriss entstanden die Stahlwagen A 1207–1211, AB 1615–1620, B 2221–2232, die Salonwagen As 1154 und 1161 sowie die Speisewagen WR  3810–3812. Viele der Wagen wurden später modernisiert bzw. umgebaut: Beispielsweise entstanden aus A-, AB- und B-Wagen diverse Spitzenverkehrs- und Ausstellungswagen, die »Stiva Retica« WR-S 3821 und nicht zuletzt der offene Aussichtswagen B 2101. In der »Stiva Retica« finden sich sieben Vierertische, ein Stammtisch und eine bewirtete Bar mit Offenausschank. Wie in einer richtigen Bündner Beiz (Kneippe) kommen hier Platten mit Salsiz (luftgetrocknete oder geräucherte Graubündner Rohwurstspezialität)  und Bergkäse, kleine Speisen oder ein Apéro auf den Tisch. Veltlinerwein und Bier sowieso. Mit ihrer Musikanlage und 44 Sitzplätzen lädt das heimelige Dorfbeiz-Ambiente zum geselligen Zusammensein ein — ideal für Vereine oder Feste im Freundeskreis. Die »Stiva Retica« fährt auf dem ganzen Streckennetz der RhB, mit Ausnahme der Berninalinie. Die rustikale Stube auf Rädern kann auch mit den Gourmino-Speisewagen oder den Art Déco-Wagen des »Alpine Classic Pullman Express« kombiniert werden. Der Speisewagenbetrieb dokumentiert den Anspruch RhB auf Vollbahncharakter (Quellen: BEMO, RhB, historic RhB).

 

M o d e l l d e t a i l s

• Modell in Kunststoffbauweise

• Aufwändige, feine Lackierung und Beschriftung

• Metallradsätze

• Länge (LüP): 189 mm

 

BEMO Art.-Nr. 3262 161
102,95 € 2

92,00 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB Xak 99701 (ex B 2305) »Bienenwagen« (3245 191)

BEMO

Art.-Nr. 3245 191 (3245191)

 

V o r b i l d

Farblich herausragend ist der Anfang 2017 zum »Bienenwagen« Xak 99701 umgebaute B 2305, der als Ausstellungswagen an verschiedenen Stationen auf dem RhB-Stammnetz zur Information von Schülern durch die Projektgruppe »Grischa Biena uf da Schiena« genutzt wurde. Die ursprüngliche Fahrzeugserie bestand aus 6 Wagen mit den Nummern 2301–2306 für Schnellzüge des Typs »Fliegender Rhätier« mit ABe 4/4 501–504.

Details:

• Mitteleinstiegswagen leichte Stahlbauart

• Baujahr 1940

• Hersteller: SWS (Schweizerische Wagons- und Aufzügefabrik AG, Schlieren-Zürich)/SIG (Schweizerische Industrie-Gesellschaft, Neuhausen)

• Fahrzeuggewicht: 17 t

• Länge (LüP): 17,7 m

• Zulässige Höchstgeschwindigkeit: 90 km/h

(Quellen: BEMO, Bahnbilder.de).

→ So sah der Wagen zuvor aus:  Foto

 

M o d e l l d e t a i l s

• Modell in Kunststoffbauweise

• Aufwändige, feine Lackierung (Bedruckung) und Beschriftung

• Länge (LüP): 202,4 mm

• Bremsschläuche, Heizkupplungen und Griffstangen liegen zur Montage bei

 

BEMO Art.-Nr. 3245 191
89,95 € 2

80,00 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB A 1102 historischer Dampfbahnwagen

BEMO

Art.-Nr. 3232 142 (3232142)

 

V o r b i l d

Mit den Streckenerweiterungen Reichenau—Ilanz und Thusis—St.-Moritz bestellte die RhB bei der SWS (Schweizerische Wagons- und Aufzügefabrik AG Schlieren-Zürich (Firmenauflösung (Schließung der Produktion) am 31.08.1985)) weitere zweiachsige Personenwagen, die 1903 zur Auslieferung kamen. Zwei dieser Wagen sind heute Bestandteil des historischen Dampfzuges der RhB: Der A 1102 entstand bereits 1972 aus dem B 2124 (ex A 9); im Oktober 2002 konnte der Club 1889 mit dem Gesellschaftswagen B  2138 »Filisurer Stübli« ein weiteres betriebsfähiges Fahrzeug des Baujahrs 1903 in Betrieb nehmen (ex AB 119; dann 1967 Umbau zum Mannschaftswagen BM 6 Xk 9064). Zustand 2013: Fahrgestell und Radsatz: vernietete Bleche, Lenkachsen, Scheibenräder mit Rollenlager. Bremssystem: Vakuumbremse original. Kasten: Rundbogendach mit Sarnafilbespannung, Holzkasten mit Blechverkleidung, Lamellenlüfter über den Fenstern. Innenausstattung: 24 Abteilplätze 1. Klasse, Seitengang, Abort, rahmenlose Senkfenster. Mechanische Einrichtung: Stoßvorrichtung und Bremsgestänge weitgehend original. Elektrische Ausrüstung: Originalbeleuchtung mit Dynamo und Batterien. Die historische Bedeutung besteht darin, dass es sich hierbei um einen Original-Luxuspersonenwagen aus der Anfangszeit der RhB handelt (Quellen: RhB, BEMO, historic RhB).

 

M o d e l l d e t a i l s

• Modell in Kunststoffbauweise

• Feine Lackierung und Beschriftung

• Metallradsätze

• Länge (LüP): 122 mm

 

BEMO Art.-Nr. 3232 142
66,95 € 2

59,50 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB BC 110 »Il Mesolcines« historischer Zweiachser

BEMO

Art.-Nr. 3233 160 (3233160)

 

V o r b i l d

1908/09 beschaffte die Berninabahn bei der SIG (Schweizerische Industriegesellschaft Neuhausen) die zehn sechsfenstrigen Zweiachser BC 101–110 mit einem Achsstand von 4,5 m. Zwischen 1926 und 1943 wurden drei Wagen zu reinen Drittklasswagen C 2085–2087 umgebaut (ab 1956 B 2085–2087). Die übrigen wurden ab 1943 als BC bzw. ab 1956 als AB 1411–1412, 1414–1416 und 1418–1419 geführt. Seit März 2007 ergänzt der durch den Club 1889  mustergültig aufgearbeitete BC 110 »Il Mesolcines« den historischen Fahrzeugpark des gelben Berninazuges. Zustand 2013: Fahrgestell und Radsatz: vernietete Bleche, Lenkachsen, Scheibenräder mit Gleitlagern. Bremssystem: Vakuumbremse. Kasten: Rundbogendach mit Kunststofffolie, Holzkasten mit Blechverkleidung. Innenausstattung: Abteil 3. Klasse mit Holzbänken, 2. Klasse mit Rattansesseln, Inneneinrichtung vollständig neu erstellt. Mechanische Einrichtung: Stoßvorrichtung und Bremsgestänge weitgehend original. Elektrische Ausrüstung: Beleuchtung erneuert. Historische Bedeutung: Original-Personenwagen der 1905 gegründeten Bernina-Bahngesellschaft (BB), welche das Ziel hatte, St. Moritz über den Berninapass mit Tirano zu verbinden. Nach der Eröffnung mehrerer Teilabschnitte ab dem 1. Juli 1908 konnte die Gesamtstrecke am 5. Juli 1910 eröffnet werden (Quellen: BEMO, Wikipedia, historic RhB).

 

M o d e l l d e t a i l s

• Modell in Kunststoffbauweise

• Aufwändige, feine Lackierung und Beschriftung

• Metallradsätze

• Länge (LüP): 132,5 mm

 

BEMO Art.-Nr. 3233 160
74,95 € 2

66,50 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB Ap 1315 Panoramawagen Glacier Express

BEMO

Art.-Nr. 3289 115 (3289115)

Bitte beachten: Die Abbildung zeigt eine abweichende Wagennummer!

 

V o r b i l d

Für die Neulancierung des Glacier-Express (GEX 2006) entschlossen sich RhB und MGB, gemeinsam vier ganze Zugkompositionen bei Stadler Rail in Auftrag zu geben. Die Grundkonzeption, insbesondere die wichtigsten Maße (Länge über Puffer, Kastenlänge, Drehzapfenabstand, Fußbodenhöhe und Fensteranordnung) wurden von den Breda-Wagen (Breda Maschinenbau, Italien) übernommen. Die Gemeinsamkeiten zu den Bernina-Express-Wagen (ebenfalls von Stadler Rail) sind beim Wagenkasten gering. Hingegen laufen die Wagen auf denselben luftgefederten Stadler-Drehgestellen, wie die zweite Serie Bernina-Express-Wagen und der Zug verfügt nur über (bei Bedarf vakuumgesteuerte) Druckluftbremsen. Der Sitzteiler ist in beiden Wagenklassen gleich, hingegen sind in der ersten Klasse nur 2+1 Sitze in der Breite angeordnet, in der zweiten Klasse 2+2 Sitze. Die Hälfte der Erstklasswagen erhielt eine rollstuhlgängige Toilette und hat deshalb sechs Sitzplätze weniger. Neu ist, dass in der Mitte ein Küchenwagen (WRp) läuft und die Gäste das Essen an den Platz serviert erhalten. Die Wanderung zum Speisewagen (und das Vorhalten der doppelten Anzahl an Sitzplätzen) entfällt damit. Jeder Zug ist aus sechs Wagen zusammengesetzt, und zwar in der Reihenfolge Ap-Api-WRp-Bp-Bp-Bp. 2008 haben RhB und MGB weitere acht Panoramawagen bestellt (2 Ap, 2 WRp und 4 Bp), die auf die Saison 2009 hin abgeliefert wurden. Damit können unter Beizug der Breda-Wagen zwei weitere sechsteilige Kompositionen gebildet werden, während zwei weiterhin fünfteilige Kompositionen auf Teilstrecken mit einem klassischen Speisewagen ergänzt werden. Zwei weitere Wagen mussten beschafft werden, um die in Fiesch verunglückten Breda-Wagen zu ersetzen (Quelle: Wikipedia).

 

BEMO Art.-Nr. 3289 115
96,95 € 2

86,95 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB Bp 2537 Panoramawagen Glacier Express

BEMO

Art.-Nr. 3289 127 (3289127)

Bitte beachten: Die Abbildung zeigt eine abweichende Wagennummer!

 

V o r b i l d

Für die Neulancierung des Glacier-Express (GEX 2006) entschlossen sich RhB und MGB, gemeinsam vier ganze Zugkompositionen bei Stadler Rail in Auftrag zu geben. Die Grundkonzeption, insbesondere die wichtigsten Maße (Länge über Puffer, Kastenlänge, Drehzapfenabstand, Fußbodenhöhe und Fensteranordnung) wurden von den Breda-Wagen (Breda Maschinenbau, Italien) übernommen. Die Gemeinsamkeiten zu den Bernina-Express-Wagen (ebenfalls von Stadler Rail) sind beim Wagenkasten gering. Hingegen laufen die Wagen auf denselben luftgefederten Stadler-Drehgestellen, wie die zweite Serie Bernina-Express-Wagen und der Zug verfügt nur über (bei Bedarf vakuumgesteuerte) Druckluftbremsen. Der Sitzteiler ist in beiden Wagenklassen gleich, hingegen sind in der ersten Klasse nur 2+1 Sitze in der Breite angeordnet, in der zweiten Klasse 2+2 Sitze. Die Hälfte der Erstklasswagen erhielt eine rollstuhlgängige Toilette und hat deshalb sechs Sitzplätze weniger. Neu ist, dass in der Mitte ein Küchenwagen (WRp) läuft und die Gäste das Essen an den Platz serviert erhalten. Die Wanderung zum Speisewagen (und das Vorhalten der doppelten Anzahl an Sitzplätzen) entfällt damit. Jeder Zug ist aus sechs Wagen zusammengesetzt, und zwar in der Reihenfolge Ap-Api-WRp-Bp-Bp-Bp. 2008 haben RhB und MGB weitere acht Panoramawagen bestellt (2 Ap, 2 WRp und 4 Bp), die auf die Saison 2009 hin abgeliefert wurden. Damit können unter Beizug der Breda-Wagen zwei weitere sechsteilige Kompositionen gebildet werden, während zwei weiterhin fünfteilige Kompositionen auf Teilstrecken mit einem klassischen Speisewagen ergänzt werden. Zwei weitere Wagen mussten beschafft werden, um die in Fiesch verunglückten Breda-Wagen zu ersetzen (Quelle: Wikipedia).

 

BEMO Art.-Nr. 3289 127
96,95 € 2

86,95 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB Bp 2538 Panoramawagen Glacier Express (3289 128)

BEMO

Art.-Nr. 3289 128 (3289128)

Bitte beachten: Die Abbildung zeigt eine abweichende Wagennummer!

 

V o r b i l d

Für die Neulancierung des Glacier-Express (GEX 2006) entschlossen sich RhB und MGB, gemeinsam vier ganze Zugkompositionen bei Stadler Rail in Auftrag zu geben. Die Grundkonzeption, insbesondere die wichtigsten Maße (Länge über Puffer, Kastenlänge, Drehzapfenabstand, Fußbodenhöhe und Fensteranordnung) wurden von den Breda-Wagen (Breda Maschinenbau, Italien) übernommen. Die Gemeinsamkeiten zu den Bernina-Express-Wagen (ebenfalls von Stadler Rail) sind beim Wagenkasten gering. Hingegen laufen die Wagen auf denselben luftgefederten Stadler-Drehgestellen, wie die zweite Serie Bernina-Express-Wagen und der Zug verfügt nur über (bei Bedarf vakuumgesteuerte) Druckluftbremsen. Der Sitzteiler ist in beiden Wagenklassen gleich, hingegen sind in der ersten Klasse nur 2+1 Sitze in der Breite angeordnet, in der zweiten Klasse 2+2 Sitze. Die Hälfte der Erstklasswagen erhielt eine rollstuhlgängige Toilette und hat deshalb sechs Sitzplätze weniger. Neu ist, dass in der Mitte ein Küchenwagen (WRp) läuft und die Gäste das Essen an den Platz serviert erhalten. Die Wanderung zum Speisewagen (und das Vorhalten der doppelten Anzahl an Sitzplätzen) entfällt damit. Jeder Zug ist aus sechs Wagen zusammengesetzt, und zwar in der Reihenfolge Ap-Api-WRp-Bp-Bp-Bp. 2008 haben RhB und MGB weitere acht Panoramawagen bestellt (2 Ap, 2 WRp und 4 Bp), die auf die Saison 2009 hin abgeliefert wurden. Damit können unter Beizug der Breda-Wagen zwei weitere sechsteilige Kompositionen gebildet werden, während zwei weiterhin fünfteilige Kompositionen auf Teilstrecken mit einem klassischen Speisewagen ergänzt werden. Zwei weitere Wagen mussten beschafft werden, um die in Fiesch verunglückten Breda-Wagen zu ersetzen (Quelle: Wikipedia).

 

BEMO Art.-Nr. 3289 128
96,95 € 2

86,95 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB WRp 3832 Panorama-Servicewagen Glacier Express

BEMO

Art.-Nr. 3289 132 (3289132)

Bitte beachten: Die Abbildung zeigt eine abweichende Wagennummer!

 

V o r b i l d

Für die Neulancierung des Glacier-Express (GEX 2006) entschlossen sich RhB und MGB, gemeinsam vier ganze Zugkompositionen bei Stadler Rail in Auftrag zu geben. Die Grundkonzeption, insbesondere die wichtigsten Maße (Länge über Puffer, Kastenlänge, Drehzapfenabstand, Fußbodenhöhe und Fensteranordnung) wurden von den Breda-Wagen (Breda Maschinenbau, Italien) übernommen. Die Gemeinsamkeiten zu den Bernina-Express-Wagen (ebenfalls von Stadler Rail) sind beim Wagenkasten gering. Hingegen laufen die Wagen auf denselben luftgefederten Stadler-Drehgestellen, wie die zweite Serie Bernina-Express-Wagen und der Zug verfügt nur über (bei Bedarf vakuumgesteuerte) Druckluftbremsen. Der Sitzteiler ist in beiden Wagenklassen gleich, hingegen sind in der ersten Klasse nur 2+1 Sitze in der Breite angeordnet, in der zweiten Klasse 2+2 Sitze. Die Hälfte der Erstklasswagen erhielt eine rollstuhlgängige Toilette und hat deshalb sechs Sitzplätze weniger. Neu ist, dass in der Mitte ein Küchenwagen (WRp) läuft und die Gäste das Essen an den Platz serviert erhalten. Die Wanderung zum Speisewagen (und das Vorhalten der doppelten Anzahl an Sitzplätzen) entfällt damit. Jeder Zug ist aus sechs Wagen zusammengesetzt, und zwar in der Reihenfolge Ap-Api-WRp-Bp-Bp-Bp. 2008 haben RhB und MGB weitere acht Panoramawagen bestellt (2 Ap, 2 WRp und 4 Bp), die auf die Saison 2009 hin abgeliefert wurden. Damit können unter Beizug der Breda-Wagen zwei weitere sechsteilige Kompositionen gebildet werden, während zwei weiterhin fünfteilige Kompositionen auf Teilstrecken mit einem klassischen Speisewagen ergänzt werden. Zwei weitere Wagen mussten beschafft werden, um die in Fiesch verunglückten Breda-Wagen zu ersetzen (Quelle: Wikipedia).

 

BEMO Art.-Nr. 3289 132
96,95 € 2

86,95 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB Ap 1293 Panoramawagen Bernina Express

BEMO

Art.-Nr. 3293 133 (3293133)

 

BEMO Art.-Nr. 3293 133
96,95 € 2

86,70 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB Bps 2513 Panoramawagen Bernina Express (3294 133)

BEMO

Art.-Nr. 3294 133 (3294133)

 

BEMO Art.-Nr. 3294 133
96,95 € 2

86,70 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB Bp 2504 Panoramawagen Bernina Express (3294 134)

BEMO

Art.-Nr. 3294 134 (3294134)

Bitte beachten: Die Abbildung zeigt eine abweichende Wagennummer!

 

BEMO Art.-Nr. 3294 134
96,95 € 2

86,70 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB Ap 1306 Panoramawagen »Bernina Express« (3293 146)

BEMO

Art.-Nr. 3293 146 (3293146)

NEUHEIT 2018

Bitte beachten: Die Abbildung zeigt eine abweichende Wagennummer!

 

V o r b i l d

Die RhB hat zum Jahresende 2017 begonnen, das erste Fahrzeug ihrer Panoramawagenflotte des »Bernina Express« werbewirksam mit dem Markennamen zu beschriften. Das Bahnlogo ist fortan klein auf dem roten Türstreifen angebracht.

 

M o d e l l d e t a i l s

LüP: 191 mm

 
BEMO Art.-Nr. 3293 146
97,95 € 2

87,70 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB Bp 2502 Panoramawagen »Bernina Express« (3294 142)

BEMO

Art.-Nr. 3294 142 (3294142)

NEUHEIT 2018

Bitte beachten: Die Abbildung zeigt eine abweichende Wagennummer!

 

V o r b i l d

Die RhB hat zum Jahresende 2017 begonnen, das erste Fahrzeug ihrer Panoramawagenflotte des »Bernina Express« werbewirksam mit dem Markennamen zu beschriften. Das Bahnlogo ist fortan klein auf dem roten Türstreifen angebracht.

 

M o d e l l d e t a i l s

LüP: 191 mm

 
BEMO Art.-Nr. 3294 142
97,95 € 2

87,70 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

RhB Bps 2515 Panoramawagen »Bernina Express« (3294 145)

BEMO

Art.-Nr. 3294 145 (3294145)

NEUHEIT 2018

Bitte beachten: Die Abbildung zeigt eine abweichende Wagennummer!

 

V o r b i l d

Die RhB hat zum Jahresende 2017 begonnen, das erste Fahrzeug ihrer Panoramawagenflotte des »Bernina Express« werbewirksam mit dem Markennamen zu beschriften. Das Bahnlogo ist fortan klein auf dem roten Türstreifen angebracht.

 

M o d e l l d e t a i l s

LüP: 191 mm

 
BEMO Art.-Nr. 3294 145
97,95 € 2

87,70 €

  • verfügbar
  • 1–3 Tage Lieferzeit1

FO Umbauwagen AB 4161 1./2. Klasse (3246 231)

BEMO

Art.-Nr. 3246 231 (3246 231)

Bitte beachten: Die Abbildung zeigt eine abweichende Wagennummer!

Erscheinungstermin: voraussichtlich November 2018
 

V o r b i l d

Sechs der 30 im Jahr 1914 in Dienst gestellten vierachsigen Plattformwagen wurden umgebaut — sie erhielten geschlossene Plattformen und Faltenbalgübergänge sowie neue Drehgestelle der Bauart SWS und wurden als A 40614062 AB 41614162 und B 42614262 geführt.

 

M o d e l l d e t a i l s

Neuentwicklung mit passenden Fenstereinsätzen, Dach, Drehgestellen sowie vielen Ansetzteilen wie Türen, Treppen und Inneneinrichtungsteilen.
 

A b l a u f   V o r b e s t e l l u n g

• Sie kaufen diesen angekündigten Artikel wie gewohnt (»In den Warenkorb«).

• Sie bezahlen erst dann, wenn der Artikel lieferbar ist.

• Sobald der Artikel auf Lager ist, erhalten Sie eine Vorkasse-Rechnung.

• Nach Eingang Ihrer Zahlung wird der Artikel umgehend an Sie versandt.

 

BEMO Art.-Nr. 3246 231
87,95 € 2

78,15 €

  • VORBESTELLUNG1

FO Umbauwagen A 4062 1. Klasse (3246 232)

BEMO

Art.-Nr. 3246 232 (3246 232)

Erscheinungstermin: voraussichtlich November 2018
 

V o r b i l d

Sechs der 30 im Jahr 1914 in Dienst gestellten vierachsigen Plattformwagen wurden umgebaut — sie erhielten geschlossene Plattformen und Faltenbalgübergänge sowie neue Drehgestelle der Bauart SWS und wurden als A 40614062 AB 41614162 und B 42614262 geführt.

 

M o d e l l d e t a i l s

Neuentwicklung mit passenden Fenstereinsätzen, Dach, Drehgestellen sowie vielen Ansetzteilen wie Türen, Treppen und Inneneinrichtungsteilen.
 

A b l a u f   V o r b e s t e l l u n g

• Sie kaufen diesen angekündigten Artikel wie gewohnt (»In den Warenkorb«).

• Sie bezahlen erst dann, wenn der Artikel lieferbar ist.

• Sobald der Artikel auf Lager ist, erhalten Sie eine Vorkasse-Rechnung.

• Nach Eingang Ihrer Zahlung wird der Artikel umgehend an Sie versandt.

 

BEMO Art.-Nr. 3246 232
87,95 € 2

78,15 €

  • VORBESTELLUNG1

FO Umbauwagen B 4261 2. Klasse (3246 233)

BEMO

Art.-Nr. 3246 233 (3246 233)

Bitte beachten: Die Abbildung zeigt eine abweichende Wagennummer!

Erscheinungstermin: voraussichtlich November 2018
 

V o r b i l d

Sechs der 30 im Jahr 1914 in Dienst gestellten vierachsigen Plattformwagen wurden umgebaut — sie erhielten geschlossene Plattformen und Faltenbalgübergänge sowie neue Drehgestelle der Bauart SWS und wurden als A 40614062 AB 41614162 und B 42614262 geführt.

 

M o d e l l d e t a i l s

Neuentwicklung mit passenden Fenstereinsätzen, Dach, Drehgestellen sowie vielen Ansetzteilen wie Türen, Treppen und Inneneinrichtungsteilen.
 

A b l a u f   V o r b e s t e l l u n g

• Sie kaufen diesen angekündigten Artikel wie gewohnt (»In den Warenkorb«).

• Sie bezahlen erst dann, wenn der Artikel lieferbar ist.

• Sobald der Artikel auf Lager ist, erhalten Sie eine Vorkasse-Rechnung.

• Nach Eingang Ihrer Zahlung wird der Artikel umgehend an Sie versandt.

 

BEMO Art.-Nr. 3246 233
87,95 € 2

78,15 €

  • VORBESTELLUNG1

FO Plattformwagen B 4231 (3246 221)

BEMO

Art.-Nr. 3246 221 (3246 221)

Erscheinungstermin: voraussichtlich November 2018
 

V o r b i l d

Der aus dem BC 4152 entstandene AB 4123 wurde 1972 zum B4231 umbezeichnet (deklassiert).

 

M o d e l l d e t a i l s

• Fahrzeug mit neuem Drehgestell Bauart SWS

• Raucher/Nichtraucher-Piktogramme
 

A b l a u f   V o r b e s t e l l u n g

• Sie kaufen diesen angekündigten Artikel wie gewohnt (»In den Warenkorb«).

• Sie bezahlen erst dann, wenn der Artikel lieferbar ist.

• Sobald der Artikel auf Lager ist, erhalten Sie eine Vorkasse-Rechnung.

• Nach Eingang Ihrer Zahlung wird der Artikel umgehend an Sie versandt.

 

BEMO Art.-Nr. 3246 221
87,95 € 2

78,15 €

  • VORBESTELLUNG1

Das Gesuchte nicht dabei?

Kein Problem — einfach hier bestellen!

 

 

Ablauf E-Mail-Bestellung

• Sie erhalten zeitnah eine Angebots-E-Mail mit Angabe der voraussichtlichen Lieferzeit (in der Regel ca. 2 Wochen).

• Sofern Sie das Angebot annehmen möchten, ist Ihre Bestellung verbindlich.

• Sie erhalten dann eine Lieferbestätigung/Vorkasse-Rechnung.

• Nach Eingang des Rechnungsbetrages — und sobald der Artikel vom Hersteller geliefert worden ist — erhalten Sie Ihre Bestellung.